my Diet Diary

  • URL: http://merane.bplaced.net/wordpress/
  • Kategorie: Gesundheit & Medizin
  • Bannerplätze: nein
  • bietet Gastbeiträge: nein
  • bietet Reviews: nein
  • kann eine Rechnung stellen:
  • gelistet seit: 11. April 2014

Eckdaten zum Blog

Die Seite verfügt aktuell über folgende Eckdaten.
Der Alexa-Rank beträgt 0 (weniger = besser). Backlinkstruktur: Das Blogprojekt weist eine Domainpopularität von mindestens 1 auf. Insgesamt verweisen rund 1 Links auf die Webseite. Der Blog selbst verlinkt auf ca. 0 andere Seiten im Internet.

Beschreibung

Letzes Jahr habe ich schon einmal begonnen abzunehmen,ich wog 135Kg, habe mir Almased gekauft und bin eher dürftig zum Sport gegangen, Ich hatte Erfolg und nahm 15 Kg ab, doch das hielt nicht lange….

….ja ich habe es leider nicht gepackt, ich bin wieder auf 140 kg hoch…. am 07.03.14 habe ich dann nochmal angefangen. Diesesmal ohne Almased oder so einen Quatsch, einfach nur gesund essen und jeden Tag (außer Sa+So) nach der Arbeit zum Sport. das mache ich nun seit 4 Wochen und habe schon einiges runter, fühle mich viel fitter und kann nun auch endlich ohne mich mit der Hand abzustützen vom Boden aufstehen :).

Zugenommen habe ich durch Umzug und Jobwechsel und durch mangelnde Disziplin, hier gehen die Arbeitskollegen an den Kiosk, ach komm du holst dir dann auch was… es waren meist Kinderriegel und Laugenteilchen mit Butter… da wird man natürlich wieder dicker..

Selber schuld… würde ich mal sagen 🙂 Aber ich hätte es mit Almased so oder so nicht ausgehalten, denn ich habe einen Brechreiz davon bekommen, egal ob mit Wasser oder Milch, es war einfach eckelig.

Nun sieht mein Tagesplan so aus:

Morgens:

Entwerder Müsli oder 2 Scheiben Pumpernickel mit Käse oder Geflügelwurst

Mittags:
Protein-Shake von Powerbar

Abends:
warmes Low Carb Gericht gestern gabe es Zucchini-Pizzen
Über den Tag verteilt trinke ich 2-3L Wasser und 2 Tassen Kaffee oder Schwarzen Tee.

Meinen Bock auf was Süßes stille ich mit dem Protein-Shake den es in verschiedenen Geschmäckern gibt ( im Moment habe ich Erdbeere und Schokolade).

Zur Arbeit fahre ich mit dem Rad, mit gepackter Sporttasche, denn gleich nach der Arbeit gehe ich ins Fitness-Studio, ich verbinde Arbeit und Sport miteinander, dann fällt es mir nicht so schwer regelmäßig zu gehen 🙂

Dieser Blog soll mich und natürlich auch euch motivieren alles durchzuziehen und nicht aufzugeben.



Möchten Sie den Betreiber dieses Blogs kontaktieren? Füllen Sie dazu einfach folgendes Kontakt-Formular aus und wir stellen die Nachricht direkt zu.

Informationen über den Anbieter

Andere Blogs von: boeseskeksi

  • Dieses Mitglied hat noch keine Blogs erfasst.
Neueste Einträge boeseskeksi »